Clevere Alternative zu Wistia

Videomarketing mit der Wistia Alternative Videolyser

Der Erfolg hat die Videoplattform YouTube förmlich überrollt. Weil nahezu jeder, vom Amateur bis zum professionellen Filmemacher in den vergangenen Jahren YouTube genutzt hat, um sich und seine Videos einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, ist aus der Plattform inzwischen ein recht unübersichtliches Film- und Videoarchiv geworden.

Web-Unternehmer, die professionelles Videomarketing betreiben wollen, haben sich deshalb längst nach Alternativen wie Wistia umgesehen. Seit kurzem ist mit Videolyser außerdem eine Wistia Alternative aus Deutschland auf dem Markt, die mit einem einfachen Handling und zahlreichen Features für Online-Marketer punktet.

Warum die Wistia Alternative nutzen?

Viele User, die mit ihren Videos Geld verdienen wollen, nutzen YouTube nur noch sehr eingeschränkt oder gar nicht mehr und greifen komplett auf das Angebot von Wistia zurück. Das hat zwei gewichtige Gründe: Weil es sich bei YouTube um einen kostenlosen Service handelt, werden vor den Videos Werbeclips eingespielt, was viele User stört und zu einer hohen Absprungrate führt.

Der zweite große Nachteil besteht darin, dass der User, der ein Video über Google sucht, zu YouTube geführt wird und nicht zur Seite des Werbetreibenden. Weil bei Wistia die Besucher auf die eigene Webseite geführt werden, keine Werbeeinblendungen erfolgen und das Video problemlos auf der eigenen Seite eingebunden werden kann, haben sich mittlerweile viele Online-Marketer für Wistia entschieden.

Doch weil auch diese Plattform einige Nachteile mit sich bringt, sind wiederum viele User auf der Suche nach einer Wistia Alternative. Dieser Service geht nämlich rasch ins Geld: Wer über 20 Videos uploaden möchte, muss fast 1.000 US-Dollar pro Jahr investieren, um den Service nutzen zu können. Diesen Betrag müssen Online-Marketer, die mit ihren Videos Geld verdienen wollen, aber erst einmal erwirtschaften, was gerade in der Aufbauphase ein schwieriges Unterfangen darstellt.

Darum empfiehlt sich die Wistia Alternative Videolyser

Die relativ hohen Kosten des Anbieters sind ein Grund, warum Online-Marketer und andere Unternehmer lieber zur Wistia Alternative Videolyser greifen, wenn sie ihre Videos hosten wollen.

Ein weiterer wichtiger Grund ist das einfache Handling, das dieser Anbieter gewährleistet. So sind alle Funktionen nur einen Mausklick weit entfernt. Der User, der ein Video auf der Wistia Alternative Videolyser hosten möchte, braucht sich also nicht durch eine unübersichtliche Zahl von Menüs und Untermenüs zu klicken, um das Video hochzuladen und zu bearbeiten.

Zudem findet der User auf der Plattform der Wistia Alternative Videolyser eine Vielzahl von Erklärvideos, die jeden einzelnen Schritt und jede einzelne Funktion ausführlich erklären. Damit lässt sich effektives Videomarketing mit der Wistia Alternative Videolyser selbst von Anfängern einfach und schnell bewerkstelligen.

Welche Werkzeuge für Videomarketing bietet die Wistia Alternative Videolyser?

Wer Videomarketing nutzen möchte, um Geld zu verdienen, hat auf der Wistia Alternative Videolyser eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie er ohne großen Aufwand Marketingwerkzeuge einbinden kann. Beispielsweise kann er E-Mail-Eintragungsformulare einbinden, um Kontaktdaten von potenziell langfristigen Kunden zu generieren.

Diese lassen sich ebenso wie die Social-Sharing-Buttons an beliebiger Stelle platzieren. Es besteht zudem die Möglichkeit, ein Video zu stoppen und erst dann fortzusetzen, wenn die E-Mail-Adresse eingetragen oder das Video auf verschiedenen Social Media Kanälen geteilt wurde. Gegebenenfalls erfordert es ein wenig Routine, um die optimalen Stellen zum Platzieren der Formulare und Buttons zu finden, aber auch hierzu gibt es wertvolle Tipps in den Erklärvideos.

Zusätzlich lassen sich problemlos Handlungsaufforderungen - sogenannte „Call-of-Actions“ ins Video einbauen. Das empfiehlt sich vor allem bei Verkaufsvideos. Hier kann der Zuschauer beispielsweise an einem Cliffhanger zwischen zwei Szenen dazu aufgefordert werden, das Video komplett anzusehen, weil ihn am Ende ein besonders tolles Angebot erwartet.

Wie gut kommen die Videos bei den Zuschauern an?

Unter dem Menüpunkt "Google Analytics Tracking" bietet die Wistia Alternative Videolyser zudem eine Schnittstelle mit Google Analytics an, mit der sich ganze Ordner oder auch nur einzelne Videos tracken lassen. Durch das Tracking erfährt der Seitenbetreiber, wann die Zuschauer ausgestiegen sind, wie weit sie das Video angesehen haben oder wann vorgespult wurde.

Diese Erfahrungswerte kann jeder User nutzen, um die weiteren Videos, die er auf der Wistia Alternative Videolyser hochlädt, zu verbessern und für die Zuschauer noch interessanter zu gestalten. 

Geld verdienen mit dem Partnerprogramm

Wer die Wistia Alternative Videolyser für seine eigenen Videos nutzt, kann außerdem das Partnerprogramm nutzen, Videolyser damit gewissermaßen zu seinem eigenen Produkt machen und durch die Verbreitung von Affiliate-Links, Werbemitteln und Videos Geld verdienen.

Der Vorteil besteht darin, dass jeder User, der sich bei Videolyser anmeldet, automatisch in das Partnerprogramm aufgenommen wird. Dadurch kann jeder User, der den Service nutzt, ein fortlaufendes, passives Einkommen generieren. Weil dieses Programm dreistufig aufgebaut ist, hat jeder User, der es nutzt, die Möglichkeit, sein eigenes Netzwerk aufzubauen und damit langfristig Geld zu verdienen.

Hat dir der Artikel gefallen?